Milena Tebiri

1976 in Schweden geboren, zog ich nach zwei Jahren mit meinen Eltern nach Berlin und kam mit vier in die Schweiz.

Schon als Kind liebte ich es zu schreiben und malte meinen eigenen Bilderbücher.
Nach einer abgeschlossenen KV-Lehre reiste ich ein halbes Jahr lang durch Australien und studierte anschliessend in Zürich Journalismus. Aber literarische Texte schrieb ich zu jener Zeit kaum.

2017 fand ich endlich wieder zum kreativen Schreiben und zum Zeichnen zurück.

Ich lebe mit meinem Mann und meinen zwei Wirbelwinden auf dem Land und arbeite wieder als Kaufmännische Angestellte.
So jongliere ich chaotisch-vertrauensvoll durch den Alltag und schreibe und zeichne, so oft ich dazu komme.

 

Meine Kurzgeschichten wurden in verschiedenen Anthologien veröffentlicht.

2020 wurde ich mehrere Male zur Autorin der Woche in der Facebook-Gruppe Autoren_Netzwerk gewählt. (Website hier) Mit "Abschiedsgeschenk" gewann ich den zweiten Preis des 5. Bubenreuther Literaturwettbewerbs 2019. 2021 veröffentlichte ich mein erstes Buch "Das Vogelnest". Ein weiteres Projekt, das mir sehr am Herzen liegt, ist bei einem Verlag untergekommen und sollte 2022 herauskommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto by Matthew Lee